Hotel BerninaLaden...

100 Jahre Bauhaus - Mies van der Rohe Hotel Bernina 1865

Hotel in Samedan, Schweiz
 
Jetzt buchen
Ankunft
Abreise ...
1
Nacht Nächte

100 Jahre Bauhaus – Mies van der Rohe


Seit 1865 ist das Hotel eine legendäre Institution im Engadin, bekannt durch seine lange Tradition zur außerordentlichen Gastfreundschaft und als Ort der Begegnung für Kunst und Kultur. Bis heute!

Neu oder wiederbelebt ist die Orientierung hin zur Kunst als zentrales Thema für das Hotel. Der berühmte Kaisersaal hat sein Originalbild nach der Renovierung erhalten und über die Jahrhunderte kein bisschen an Schönheit eingebüßt. Wahrhaftig bezaubernd wirkt dieser Saal auf jeden, der ihn betritt. Hohe Decken, mondäne Kronleuchter, lichtdurchflutet von drei Seiten, wirkt das prall gefüllte Frühstücksbuffet wie ein Bankett aus Römischen Zeiten. Der Kaisersaal wird seit 2015 wieder als attraktive Aufstellungsort betrieben und bieten den idealen Ort für Kunst Happenings wie zum Beispiel das Let’s Eat Art- Event- 2017 und 2018, ein erfolgreiches Konzept, welches Kunst-, Gourmet- und Bergliebhaber gleichermaßen begeisterte.

Aus aktuellem Anlass präsentiert das Hotel Bernina 1865 in Zusammenarbeit mit der Galerie Freitag 18.30 die ganzjährige Ausstellung “ Mies van der Rohe- 100 Jahre Bauhaus”, Fotografien des Schweizer Künstlers Werner Blaser, noch bis zum 6. Januar 2020 zu sehen.

Die Galerie Freitag 18.30 hat Ihren Sitz in Aachen, in den Räumen einer der ersten Werkstätten von Mies van der Rohe und besitzt nicht nur deshalb eine besondere Verbindung zu dem herausragenden Architekten.

Der Schweizer Künstler, Architekt und Designer Werner Blaser (*1924) hat sich als Weggefährte von Mies van der Rohe ausführlich mit dessen Werk auseinandergesetzt und zahlreiche Bücher veröffentlicht. In dieser Ausstellung des Galeriekünstlers werden seine Schwarz/Weiß Fotografien von Gebäuden Mies van der Rohes präsentiert. Hierbei nimmt sich Blasers Fotokunst stark zurück, der Blick auf einige der bekanntesten Mies van der Rohe Bauten, (be)wertet nicht durch Abgeklärtheit, sondern erweist sich als unaufdringlicher Beobachter.

Besuchen Sie unseren Kaisersaal und die Ausstellung bis 31. März und dann ab 5. Mai, täglich. Melden Sie sich einfach beim Guest Service, unser Personal führt Sie gern durch den Raum und stellt Ihnen das Informationsmaterial zu den Werken zur Verfügung.

Kontakt Hotel Bernina 1865 : info@hotel-bernia.ch, www.hotel-bernina.ch

Managing Director : Frau Alessandra De Flammineis, gm@metaresort.com

PR & Marketing : Peggy Amelung, peggy@amelung-partners.com

Galerie Freitag 18.30 : Jur. Robert Mertens, robert.mertens @freitag1830.de

Teilen mit: